MEIN ANGEBOT



PSYCHOLOGISCHE BERATUNG

(in Ausbildung unter Supervision)

"Die Antwort auf all meine Fragen ruht in mir selbst.“

(Margit Schantl)

Als psychologische Beraterin, bin ich deine Ansprechperson, wenn du einen persönlichen Leidensdruck in dir verspürst, welcher dich in deinem täglichen Leben in seelischer, mentaler oder körperlicher Form beeinträchtigt. Die Belastungen sind dabei so hoch, dass ein Alltagsgespräch mit Freunden oder Familienangehörigen nicht (mehr) die, für dich gewünschte, Entlastung bewirkt.

Die psychologische Beratung ist gekennzeichnet durch eine besondere Form der Gesprächsführung, basierend auf Akzeptanz, Wertschätzung und Empathie. Die Methoden welche hierbei angewandt werden, sind häufig auch in der Psychotherapie zu finden. Du als Klient bestimmst dabei den Themeninhalt der Beratung. Meine Aufgabe ist es, dich in deinem Prozess der Aufarbeitung und Überwindung von Problemen und Konflikten zu begleiten und zu unterstützen.  Die Beratungseinheiten können in Form von Einzelberatungen oder auch als Doppelberatungen (Paar- und/oder Elternberatung, Konfliktberatungin Anspruch genommen werden.



Mit welchen themen zur psychologischen beratung?

Die Themenfelder, welche die psychologische Beratung abdeckt sind sehr breit gefächert. Voraussetzung ist, dass du, wenn du psychologische Beratung in Anspruch nimmt, grundsätzlich (wenn auch mit Einschränkungen) noch in der Lage bist, für sich selbst Sorge tragen zu können. Ist die geistige oder seelische Gesundheit so weit beeinträchtigt, dass dir eine Teilnahme am gesellschaftlichen und sozialen Leben absolut nicht mehr möglich ist, ist die Inanspruchnahme von therapeutischer Hilfestellung eines*r Psychotherapeuten*in oder Psychiaters notwendig. 

Plötzliche unerwartete Schicksalsschläge oder einschneidende Lebensereignisse können der Grund für eine akute Lebenskrise sein und professionelle Beratung erfordern. 

Häufig gibt es jedoch nicht "das Thema" an sich, sondern verschiedenste Belastungen aus mehreren Themenbereichen führen zu einem regelrechten Belastungscocktail, der das Gefühl des "Es geht nicht mehr so weiter" in dir auslösen kann. 

Ehe- und Partnerschaft: in Form von Einzel- oder Paarberatung

  • Beziehung zu einander
  • einseitige/gegenseitige Entfremdung
  • Spannungen
  • Eifersucht
  • Angst verlassen zu werden
  • ausgesprochene oder unausgesprochene Konflikte
  • Sexualität, Frust statt Lust
  • unerfüllter Kinderwunsch
  • Erziehung der Kinder sowie Beziehung zu den Kindern
  • Patchworkfamilie
  • Trennungsthematik, vor-während-nach Scheidung (Achtung keine gerichtliche Mediation - nicht fristenhemmend)

Berufsfeld und Persönlichkeitsentwicklung

(Work Life Balance)

  • Gefühl von Unzufriedenheit im beruflichen Kontext
  • Gefühl der Überforderung (Burn Out) bis Phase 8 nach Freudenberger und North
  • Gefühl der Unterforderung (Boring Out)
  • Konflikte mit Arbeitskollegen, Arbeitskolleginnen
  • Mobbing
  • Sinnfragen, Neuorientierung
  • Rollenbild - Selbstfindung (vor allem auch Frauen mit mehreren Aufgabenbereichen - Familie - Beruf - Haushalt etc.)
  • persönliche Kompetenzförderung- bzw. Kompetenzentwicklung
  • Dysstress (krankmachender Stress)

Krisen 

(außer hochakute Krisen - Betreuung durch Kriseninterventionsteam)

  • Verlust von Arbeitsplatz, Wohnung, Lebensgrundlagen
  • Verlust von nahestehenden Angehörigen durch Unfall, Krankheit, Trennung
  • Veränderung der gewohnten Lebenssituation: z.B. Auszug von Kindern, Pensionierung,.....
  • Diagnose einer schweren, chronischen oder lebensbedrohenden Erkrankung die Person selbst betreffend oder nahestehender Menschen
  • nach Unfällen
  •  nach/vor medizinischen Eingriffen
  • nach kritischen Geburtsverläufen
  • nach Gewalttaten, sexuellen Übergriffen
  • Suizid- bzw. Suizidversuch eines Mitmenschen

Trauer - akut oder verzögert

 

  • verursacht durch den Tod einer nahestehenden Person
  • Verlust eines Kindes durch Fehl- Früh- Todgeburt, Abtreibung
  • Verlust eines geliebten Tieres
  • Trauergefühl wegen einschneidender, vergangener Lebensereignisse 
  • Trauerempfinden ohne erkennbarer Ursache
  • Angst im Umgang mit dem Tod

Pflege und Betreuung von hilfsbedürftigen Mitmenschen

 

  • Erschöpfungszustände auf Grund von Betreuung von hilfsbedürftigen Mitmenschen
  • Betreuung von Demenzkranken
  • Betreuung von chronisch Erkrankten
  • persönliche Aufopferung für Angehörige

Sucht

  • Prävention einer Suchterkrankung
  • leichte bis mittlere Formen von Sucht (z.B. Alkohol-, Nikotin-, Spiel-, Kauf-, Internetsucht) 
  • nach einer Suchterkrankung zur langfristigen Stabilisierung
  • Angehörige von Suchterkrankten

(Hinweis: bei Sucht nach Substanzen ist auch eine ärztliche Begleitung wichtig und für den Genesungsprozess förderlich)



PreisE

 

Einzelberatung:

je Einheit (50 Min.) € 35,00 

 

Konflikt/Paar/Elternberatung:

je Einheit (90 Min.) € 55,00

(ab September 2020)

 

(Aufwandsentgelt gültig im Zeitraum meiner Ausbildung unter Supervision)

 

Vorabüberweisung: 

STEIERMÄRKISCHE SPARKASSE

IBAN: AT09 2081 5000 4170 2408

BIC: STSPAT2GXXX

Verwendungszweck: Datum des Termins und Name


Termin

 

 

Termine sind nach Absprache per Telefon, E-Mail, SMS oder Whatsapp verfügbar.

Oder nutze ganz bequem mein Kontaktformular, der Termin wird erst nach meiner Bestätigung verbindlich!



Ich lege großen Wert auf Aufklärung und Transparenz bzgl. meiner Dienstleistungen.

Zu Beginn der ersten psychologischen Beratungseinheit besprechen wir gemeinsam die Beratungsvereinbarung und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Bei Video- oder Telefonberatungen bitte ich dich die Vereinbarung zu lesen und mir unterzeichnet per Mail zu übermitteln. Mögliche Fragen werden telefonisch geklärt.

.

Hier kannst du folgende Unterlagen für den Download anklicken:

 

Beratungsvereinbarung Casamentra - Inh. Margit Schantl


WKO Standesregeln für Lebens- und Sozialberatung


Merkblatt für die Ausbildung unter Supervision 

Für Fragen kannst Du mich gerne kontaktieren.

 

KONTAKT

CASAMENTRA - Margit Schantl

Bruckgasse 1

A- 7423 Pinkafeld

Mobil: +43 (0)664 42 85 312

cranio.schantl@gmail.com

FB: CASAMENTRA - Inh. Margit Schantl

Gefällt dir CASAMENTRA? - Empfehle mich weiter!